Was ist eine Nischenseite?

Diese Frage stellen sich viele, denen ich erzähle womit ich nebenbei mein Geld verdiene. Eine Nischenseite ist eine sehr spezielle Website, die über ein bestimmtes Produkt berichtet und mit Hilfe von Schlagwörtern bei Goolge ein gutes Ranking erreicht.

Warum ein gutes Ranking? – Beobachte mal dein eigenes Suchverhalten bei Google. Die ersten 5 Seiten der Suchergebnisse klickst du wirklich durch, wenn überhaupt. Und je weiter deine Site vorne ist umso größer ist die Chance, daß viele User auf deine Site klicken.

Aber wie verdient man daran Geld? – Man beteiligt sich an Partnerprogrammen wie als Beispiel mit Amazon und Google. Kauft ein User über deinen Link ein, erhälst du eine Provision…sogenannte Affiliate-Links. So ähnlich ist es bei Google mit Werbebanner…auch Adsense genannt.

Schnelles Geld? – Nein! Das ist ein Denkfehler und sich aber leider verbreitet hat. Denn für eine gute Site muss man sich intensiv über das gewählte Produkt auseinandersetzen. Das heiß recherchieren, eigene Erfahrungen einbauen und vorallem alle Artikel selber schreiben. „Paste and Copy“ erkennt mittlerweile Goolge ganz gut. Hinzu muss man sich mit Goolge auseinandersetzen und nach Schlagwörter suchen. Wenn du das alles gemacht hast, heißt es Geduldig sein und warten bis deine Site von den Suchmaschinen aufgenommen wird.

Und ganz wichtig! Das Finanzamt nicht vergessen. Um eine Gewerbeanmeldung wirst du nicht herumkommen 😉